English中文 EspañolFrançaisItaliano日本語한국어Portuguêsру́сскийNederlands

Vom 17. bis 19. November hatten wir zu den diesjährigen Airbnb Open L.A. geladen – einem Festival, bei dem unsere Airbnb-Community und die Nachbarschaften in Los Angeles im Mittelpunkt standen. Tausende Gastgeber aus über 100 Ländern haben sich in historischen Theatern sowie an zahlreichen einzigartigen und beeindruckenden Veranstaltungsorten auf dem Event-Campus in Downtown L.A. gegenseitig willkommen geheißen.

Die Airbnb Open ermöglichen es unserer Community jedes Jahr, zusammenzukommen und am Ende noch stärker und besser vernetzt in die Zukunft zu blicken. Während des dreitägigen Festivals erfuhren die Teilnehmer in interessanten Gesprächsrunden und Workshops, wie sie künftig noch erfolgreicher ihre Inserate verwalten und Gäste empfangen können. „Ich fand es toll, dass uns gezeigt wurde, was wir anders machen können, um uns zu verbessern“, resümierte Verelyn, Gastgeberin aus Curaçao. „Wir lieben es, zu verreisen, und anlässlich der Airbnb Open konnten wir Geschäftliches mit einem kurzen Urlaub verbinden.“

Den Anfang machte unser Mitbegründer und CEO Brian Chesky mit einer wichtigen Mitteilung:

Er hat unsere brandneue Airbnb-Plattform für Reisen vorgestellt, auf der wir Gastgebern ab sofort neue Möglichkeiten bieten, sogenannte Entdeckungen und mehrtägige Entdeckungstouren anzubieten. Die Unterkunft des Gastgebers dient Gästen dabei als Ausgangspunkt, um derzeit zwölf Städte auf der ganzen Welt einmal aus einer ganz anderen Perspektive zu erkunden. Erfahre mehr über diese neue Art des Gastgebens und Reisens mit Airbnb.

In den Keynotes, Gesprächsrunden und Workshops ging es vorrangig um Themen, die unseren Gastgebern am meisten am Herzen liegen. Die Airbnb-Mitbegründer Brian, Joe und Nate gingen auf zahlreiche Fragen von Mitgliedern unserer Community ein. Der Gründer der preisgekrönten Restaurantkette Shake Shack Danny Meyer zog das Publikum mit einem Vortrag darüber in den Bann, was seiner Meinung nach einen guten Gastgeber ausmacht. Unternehmensberaterin und Superhost Rebecca Morgan zeigte Gastgebern, wie sie ihr Inserat noch interessanter präsentieren können. Chip Conley sprach mit uns über die Momente, in denen Gastgeber das Erlebnis eines Reisenden nachhaltig prägen. „Chips Orientierungsvortrag im Oasis war super interessant“, erzählte Tom, Gastgeber aus St. Paul im US-Bundesstaat Minnesota. „Es ist wirklich spannend, mehr über unternehmerische Aspekte und Möglichkeiten, mein Geschäft auszubauen, zu erfahren.“

In zahlreichen weiteren Präsentationen ging es um Themen wie Reisen, Kreativität und Innovation. Elizabeth Gilbert berichtete uns von einigen Abenteuern auf ihren Reisen, die ihr dabei geholfen haben, ihre eigenen Stärken zu entdecken und ganz alltägliche Sorgen hinter sich zu lassen. Eric Holder, ehemaliger Generalbundesanwalt der USA, sprach darüber, wie er sich für Gleichberechtigung einsetzt und Diskriminierung bekämpft. Frank Gehry teilte seine Gedanken zu den Themen Einfallsreichtum und Kreativität mit dem Publikum. Hollywood-Schauspieler Ashton Kutcher ging gemeinsam mit Brian Chesky auf Airbnbs Mission ein, in der die Community stets im Mittelpunkt steht. Nancy, eine Gastgeberin aus San Jose, war besonders begeistert von Ashtons Aussage, dass wir „Grenzen abbauen und unsere Welt zu einem besseren Ort machen können, indem wir mit anderen Leuten zusammenkommen und bei ihnen übernachten, um gemeinsam daraus zu lernen, was uns als Menschen verbindet.“

In der gesamten Stadt knüpften Gastgeber und Reisende im Rahmen von Entdeckungstouren durch verschiedene Nachbarschaften und Viertel sowie bei den Community-Dinners neue Freundschaften. Mit der Hilfe begeisterter Experten direkt vor Ort konnten Community-Mitglieder die besten Geheimtipps in L.A. erkunden.

Am Samstagabend erreichte das Festival mit „Open Spotlight: Los Angeles“, das von American Express präsentiert wurde, seinen Höhepunkt – hier kamen Einheimische aus L.A. und Mitglieder der Airbnb-Community von überall auf der Welt zusammen. Im Theater des Ace Hotels bekam das Publikum eine Vorabvorführung des bereits als Oscar-Favoriten gehandelten Films LA LA LAND mit Ryan Gosling und Emma Stone in den Hauptrollen zu sehen. Auf dem Shop Small Market konnten Festival-Besucher eine individuelle Auswahl an Kunstwerken, Kleidungsstücken und Geschenkartikeln aus einigen der beliebtesten kleinen Läden der Stadt durchstöbern. Bei den Bélo Awards waren 2.000 Airbnb-Mitglieder dabei, um die Community zu feiern und die inspirierendsten Gastgeber-Geschichten zu würdigen. Der Moderator James Corden führte mit einer ganzen Menge Charme und witzigen Sprüchen durch den Abend und überreichte auch die vier Gastgeber-Awards. Erfahre mehr über die diesjährigen Gewinner der Bélo Awards und ihre inspirierenden Geschichten.

Auf der großen Bühne lieferten Maroon 5 mit zahlreichen GRAMMY®-prämierten Hits eine atemberaubende Show. Als Überraschungsgast des Abends holte Brian Chesky schließlich Lady Gaga auf die Bühne, die mit einer gold-glitzernden Sonnenbrille auftrat und die Zuschauer an einem Konzertflügel begeisterte. Zum Abschluss dieses Abends brachte Lady Gaga das gesamte Publikum dazu, ihren Hit „Bad Romance“ lauthals mitzusingen.

Wir bedanken uns bei allen Community-Mitgliedern, die persönlich bei den Airbnb Open dabei waren oder die Veranstaltung online verfolgt haben. Um das Gastgeber-Erlebnis für dich noch besser zu gestalten, haben wir im Laufe des Festivals neue Funktionen gelauncht. Dazu gehören unter anderem neue Möglichkeiten für Co-Gastgeber sowie Verbesserungen an der mobilen App, damit das Gastgeben von überall aus noch einfacher wird. Besuche den Gastgeber-Blog, um mehr darüber zu erfahren.

Mit den Airbnb Open feiern wir eine Community, die die Art des Reisens von Grund auf verändert. Wir hoffen, dass wir auch dich beim nächsten Festival begrüßen dürfen.